Ein Team individualisieren

Möchtest du einem Team eine individuelle Note verleihen, hast du in OSKER mehrere Möglichkeiten dazu. Voraussetzung ist, dass du entweder Owner des Teams oder Administrator bist.

Teamfoto oder Farbverlauf

Standardmäßig stehen dir einige vordefinierte Farbverläufe zur Auswahl für dein Team bereit. Klicke dazu einfach das Stift-Symbol an, das beim Hovern über das Team-Bild erscheint, um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen. Wähle anschließend den gewünschten Farbverlauf aus und speichere deine Auswahl.

Noch individueller ist ein Foto von deinem Team. Hierzu kannst du im Bearbeitungsmodus einfach auf Foto hochladen klicken. Es öffnet sich ein Upload-Dialog, der dich nach dem Speicherort des Fotos fragt. Wähle es aus und bestätige, um den Upload zu starten. Sobald der Upload abgeschlossen wurde, kannst du den passenden Bildausschnitt wählen. Ziehe dazu einfach den Zoom-Slider bis zur gewünschten Größe und nutze den Cursor, um den Ausschnitt zu positionieren.

Hinweis: Sobald du einmal einen Teilausschnitt vom Foto gespeichert hast, kannst du nicht wieder herauszoomen. Sollte der Ausschnitt also einmal zu klein geraten sein, lade das Bild einfach erneut hoch.

Team-Kürzel (ID) ändern

Das Team-Kürzel wird in OSKER als eindeutige Referenzierung verwendet. Alle Ziele, die du für dein Team erstellst erhalten eine einzigartige ID, die sich aus dem Team-Kürzel und einer fortlaufenden Nummer zusammensetzt.

In den Team-Einstellungen kannst du dieses Kürzel jederzeit ändern. Beachte bitte, dass es einzigartig sein muss, also von keinem anderen Team verwendet werden darf.

Team-Namen ändern

Auch den Namen deines Teams kannst du natürlich jederzeit ändern. Klicke dazu einfach auf das Stift-Symbol, das neben dem Namen erscheint, wenn du mit dem Cursor drüber hoverst.

Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf XING teilen

Schreibe einen Kommentar

Noch keine passende Lösung gefunden?

Unser Team hilft dir gern weiter.