Product Update v.0.3 (Beta) – Oktober 2019

Liebe Beta-Champions,
mit dem aktuellen Update auf die Betaversion 0.3 stellen wir dir und deinem Team einige neue Features zur Verfügung.

Neben der Vorstellung der neuen Funktionen haben wir noch eine weitere, spannende Ankündigung in diesem Update zu machen.

Die Auswahl der hier vorgestellten und der zukünftigen Features für OSKER basiert hauptsächlich auf dem Input unserer Beta-Champions, Partner und Feedback-Gebenden wie dir. Dafür an dieser Stelle noch einmal einen riesen Dank!

Mitgliedschaft in mehreren Teams

Euer Feedback hat gezeigt: Es gibt Fälle in denen es Sinn macht, Mitglied in mehr als nur einem Team zu sein. Auch wenn das OKR-Modell aus dem Lehrbuch eigentlich von einer 1:1 Zuordnung der Objectives zu bestehenden Organigramm-Hierarchien ausgeht, kann es in der Praxis einfach abweichende Anforderungen geben. Ab sofort steht es dir daher frei zusätzlich in weiteren Teams Mitglied zu werden. Sowohl in der Rolle des Contributors, als auch in der des Owners.

Einladung bestehender Nutzer zum Team

Als Owner deines Teams kannst du aktivierte Nutzer deines Tenants ab sofort selbstständig einladen. Somit bleibt diese Aufgabe nicht mehr allein beim Admin verortet. Öffne dazu einfach die Teamdetails und suche nach dem Namen des gewünschten neuen Teammitglieds.

Alternative Fortschrittsanzeige

Zugegeben, auf dieses Feature haben wir uns in diesem Update am Meisten gefreut. Eine der Stärken der OKR-Methode ist es dich und dein Team zu motivieren. So geht es im Kern eben nicht um reine Kennzahlensteuerung, sondern um eine reflektierte Selbsteinschätzung des eigenen Beitrags zum Unternehmenserfolg. Sinnbildlich dafür kannst du jetzt, anstelle des %-Kreisdiagramms, eine wachsende Pflanze zum Anzeigen eures Objective-Fortschritts auswählen. Viel Freude damit!

Erweiterte Einstellungen in den Teamdetails

Damit du unter anderem die alternative Fortschrittsanzeige für dein Team aktivieren kannst, haben wir einen erweiterten Einstellungs-Abschnitt innerhalb der Teamdetails eingeführt. Hier wirst du zukünftig noch weitere, exklusiv dein Team betreffende, Konfigurationen vornehmen können. Zum Beispiel die (De-)Aktivierung des geplanten Check-in Features oder Anpassungen an den Benachrichtigungen.

Individueller OKR-Zyklus

Auch bei diesem Feature haben wir auf euer wertvolles Feedback gehört und sind dem Wunsch nachgekommen, individuelle Zeiträume für OKR-Zyklen zu ermöglichen. Denn nicht jedes Unternehmen möchte seine Ziele in festen Quartalen planen. Ab sofort steht es dir als Tenant Admin offen, eigene Zeiträume zu definieren und aktiv zu schalten.

Noch ein wichtiger Hinweis zur frustfreien Verwendung dieses Features während der Testphase: Stelle sicher, dass du keine Zyklen löschst, denen bereits OKRs zugeordnet waren. Da es aktuell noch keine Funktion zum zeitlichen Verschieben von OKRs gibt, wären diese sonst „verloren“. Bearbeite also vorerst am besten nur bestehende Zyklen oder füge neue hinzu. Sollte doch etwas schief gehen, melde dich einfach über support@osker.de bei uns für die Wiederherstellung.

Key Result Graph

Zur besseren Nachvollziehbarkeit der Änderungen eines Key Results, gibt es jetzt eine graphische Darstellung. Ähnlich wie bei einem Börsenkurs, können nun alle Mitglieder deiner Organisation anhand dieses Graphen ablesen, wie sich der Fortschritt eines jeden Key Results mit der Zeit entwickelt hat. Beim Darüber-Hovern mit der Maus wird das betreffende Datum und der entsprechende Wert zu diesem Zeitpunkt angezeigt.

ANKÜNDIGUNG: "GO LIVE" Termin für OSKER

Trommelwirbel bitte…

Wir nähern uns mit riesigen Schritten dem geplanten Release für die erste Live-Version von OSKER. Damit du den produktiven Einsatz von OSKER für deine Organisation besser planen kannst, haben wir uns im Team auf ein GO LIVE Datum festgelegt:
Für den 04. Dezember 2019 planen wir den großen Hebel umzulegen und OSKER für alle OKR-Begeisterten auf den Markt zu bringen.

Du als Beta-Champion hast maßgeblich dazu beigetragen, dass das möglich wird. Daher wirst du von uns zum Start mit exklusiven Vorteilen ausgestattet werden. Was das genau umfasst, werden wir dir im kommenden Product Update enthüllen.

So geht es weiter bis zum GO LIVE: Unter Hochdruck arbeitet unser Team nicht nur an der Fertigstellung der geplanten Features, sondern auch an der anschaulichen Präsentation der einzelnen Funktionen, Preise und Einsatzmöglichkeiten von OSKER. Bis zum finalen Release wird es noch weitere Beta-Versionen geben, über die wir dich in unseren kommenden Newslettern, hier auf unserem Blog und unseren sozialen Kanälen informieren.

Lass‘ uns liebend gern wissen, was du von den aktuellen Updates hältst. Nutze dazu entweder das Feedback-Formular oder schreibe uns eine Mail an beta@osker.de.

Interessiert dich genauer, welche Features als nächstes kommen? Dann wirf‘ einfach einen Blick auf unsere aktuelle Roadmap. Wir aktualisieren sie regelmäßig, um dich auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu halten.

Auf unserem Blog, auf Twitter und auf LinkedIn erfährst du außerdem, was sonst noch rund um OSKER passiert. Danke , dass du Teil unserer Community bist und diesen Weg gemeinsam mit uns gehst.

Liebe Grüße,
Dein OSKER Team

Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf XING teilen

Bereit loszulegen, aber lieber mit Abkürzung?

Buche jetzt deinen kostenlosen Einführungsworkshop mit einem unserer erfahrenen itacs Berater.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren...

Nutzer zum Tenant einladen

Um mit deinem Team gemeinsam an euren Zielen zu arbeiten, musst du diese in deinen Tenant einladen. Navigiere hierzu über das Menü Admin zum Bereich

Lesen »

Team erstellen

In der Übersicht Teams erhältst du die Möglichkeit beliebig viele Teams und Unterteams zu erstellen. Team hinzufügen Nutze hierfür den Button Team hinzufügen Vergib anschließend einen

Lesen »