Product Update v.0.4 (Beta) – November 2019

Hurra, die neue Betaversion 0.4 ist da!

Wir freuen uns, dir hiermit einige ganz besondere Features verkünden zu dürfen, die dein Team jetzt noch besser beim Erreichen ihrer OKRs unterstützen. Gleichzeitig wird die aktuelle Version 0.4 das letzte Beta-Update vor dem geplanten Go Live von OSKER sein. Was das für dich als ßeta-Champion bedeutet, erfährst du weiter unten.

Check-in

Fantastische Neuigkeiten: Ab sofort kannst du mit OSKER regelmäßig die Zielerreichung in deinem Team für alle zentral und transparent dokumentieren. Halte dabei fest, was sich seit dem letzten Team-Meeting geändert hat und wie sicher ihr euch seid, dass ihr das jeweilige Key Result bis zum Ende des OKR Zyklus abschließen werdet.

Alle aktuellen Herausforderungen, die dein Team aufhalten oder verlangsamen, könnt ihr als „Impediments“ (Hürden/Hemmnisse) übersichtlich auflisten. Zu jedem Impediment könnt ihr Maßnahmen festhalten, die als „Initiatives“ (Vorhaben/Maßnahmen) bis zum nächsten Check-in umgesetzt werden sollen. So stellt ihr sicher, dass ihr stets auf dem richtigen Weg bleibt.

Check-in erstellen in OSKER

Als Gedankenstütze für das gesamte Team kannst du außerdem ganz einfach die Notizen aus den vergangenen Meetings aufrufen (s.o.), ohne dabei das aktuelle Check-in verlassen zu müssen. Alle gespeicherten Check-ins werden auch visuell im Key Result Graphen angezeigt und können von dort aus direkt aufgerufen werden:

Check-in auf Key Result Graph auswählen

Probier’s doch gleich mal aus. Um das Check-in Feature für dein Team zu nutzen, brauchst du als Team Owner oder Admin nur die Teamdetails zu öffnen und den entsprecheden Button zu aktivieren.

Check-in Toggle Button aktivieren

Status für OKR Zyklen

Als OKR Master oder Admin deines OSKER Tenants kannst du fortan genau steuern, wie eure Teams mit den individuell angelegten OKR Zyklen interagieren sollen. Durch die Einführung der folgenden Status-Einstellungen hast du die volle Kontrolle darüber.

  • nur sichtbar – die Teams bekommen den Zyklus angezeigt, können aber die Daten innerhalb dieses Zeitraums nicht verändern
  • bearbeitbar – alle OKRs und Check-ins aus einem Zyklus mit diesem Status können bearbeitet werden
  • aktuell – der aktive Zyklus mit den aktuellen Zielen deiner Organisation. The one and only.
  • ausgeblendet – Zyklen mit diesem Status werden den Teams nicht angezeigt. Perfekt, um z.B. Zeiträume in ferner Zukunft vorzubereiten
  • archiviert – Daten aus lange zurückliegenden Zeiträumen kannst du hiermit in eine Archiv-Ansicht verlagern, so dass sie nur noch bei Bedarf betrachtet werden
OKR Zyklen Status

Kopieren / Verschieben von OKRs

Manchmal werden Ziele, oder Teilaspekte davon, nicht innerhalb eines Zyklus abgeschlossen. Manchmal ist es einfacher die neuen OKRs für das kommende Quartal auf Grundlage der vorhandenen aufzubauen. Für all das kannst du jetzt ganz bequem die Verschiebe- bzw. Kopierfunktion in OSKER nutzen.

OKRs verschieben oder kopieren

Company Goals / MOALs

Jede Organisation hat für gewöhnlich strategische Ziele. Company Goals helfen die gemeinsame Vision greifbar zu beschreiben und Orientierung geben. Midterm Goals, kurz „MOALs“ übersetzen die langfristigen Unternehmensziele in mittelfristige (Teil-)Ziele. Aus einigen davon lassen sich OKRs ableiten, andere lohnt es sich transparent für alle Mitarbeitenden sichtbar zu machen. Wähle dazu einfach bei der Erstellung eines neuen Objectives „Strategisches Ziel ohne Key Results“ aus.

Strategisches Ziel erstellen

Weitere nützliche Verbesserungen

Neben den neuen großen Features haben wir natürlich auch einige Zeit in die Optimierung der bestehenden Funktionen investiert. Schau‘ doch gleich mal rein:

  • Der Tenant Admin bzw. OKR Master kann unbestätigte Einladungen nun einfach erneut versenden, sodass die betreffenden Nutzer eine erneute E-Mail mit ihrem Einladungslink erhalten.
  • Die Einladungs-URL von OSKER hat sich geändert: alle offenen, noch nicht bestätigten, Einladungen müssen mit der o.g. Funktion erneut gesendet werden. Diese Änderung war nötig, um zukünftige Features in OSKER, wie das Linking-Feature, zu ermöglichen.
  • Hinweis-Boxen: Zur Erfolgsmeldung durchgeführter Aktionen oder bei auftretenden Fehlern werden dir nun schicke Textboxen angezeigt.
  • Kleinere Design-Anpassungen: Dir wird vielleicht auffallen, dass sich einige Buttons und Elemente im OSKER Interface visuell verändert haben. Unsere Design-Experten legen viel Wert auf ein möglichst konsistentes Look & Feel, das die gewünschte Leichtigkeit bei der regelmäßigen Benutzung stärkt.
  • Viele kleine Käfer: Mit den schnellen und agilen Entwicklungsmethoden, die wir für OSKER einsetzen, fallen immer wieder auch kleine Bugs an, die behoben werden wollen. Dafür haben wir einen klaren, internen Qualitätssicherungsprozess und natürlich – deine hilfreichen Hinweise aus der praktischen Anwendung. Danke dafür!
Nutzer erneut einladen

Ende der ßETA-Phase & OSKER Go Live

Wie wir dir im letzten Product Update angekündigt haben, wird OSKER am 04. Dezember 2019 planmäßig die Beta-Phase verlassen und damit nach nun fast einem Jahr Entwicklung als vollwertiges Produkt am Markt erscheinen.

Für dich als Beta-Champion ändert sich damit zunächst nichts. Denn als erstes kleines Dankeschön für deine Teilnahme am Beta-Programm erhalten du und alle Nutzer deines Tenants das vollwertige OSKER Abo „Villa“ (7€/Nutzer/Monat) für die ersten drei Monate kostenlos.

Alle anderen können unser OKR-Tool einen Monat lang testen, bevor sie sich für die Villa entscheiden, oder aber in der eingeschränkten „Camp“-Lizenz kostenlos weitermachen. Welche Features die Abonnements zum Start von OSKER genau umfassen, erfährst du demnächst auf unserer neuen Startseite – und natürlich im nächsten Product Update zur Live Version 1.0.

OSKER Banner Landschaft

Erzähle uns, was du von den aktuellen Updates hältst. Schreibe dazu gern eine Mail an beta@osker.de oder nutze unser Feedback-Formular.

Die kommenden Features findest du, wie immer, auf unserer aktuellen Roadmap. Alle weiteren Product Updates kannst du hier auf unserem Blog nachlesen.

Vernetze dich außerdem auf Twitter und LinkedIn mit uns, um keine Neuigkeiten rund um OSKER zu verpassen. Danke Osker, dass du Teil unserer Community bist!

Liebe Grüße,
Dein OSKER Team

Share on linkedin
Auf LinkedIn teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf XING teilen

Bereit loszulegen, aber lieber mit Abkürzung?

Buche jetzt deinen kostenlosen Einführungsworkshop mit einem unserer erfahrenen itacs Berater.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren...

Nutzer zum Tenant einladen

Um mit deinem Team gemeinsam an euren Zielen zu arbeiten, musst du diese in deinen Tenant einladen. Navigiere hierzu über das Menü Admin zum Bereich

Lesen »

Team erstellen

In der Übersicht Teams erhältst du die Möglichkeit beliebig viele Teams und Unterteams zu erstellen. Team hinzufügen Nutze hierfür den Button Team hinzufügen Vergib anschließend einen

Lesen »